• Webmailer
  • Hilfe
  • Kontakt

Datenschutz

Die Campusspeicher GmbH legt großem Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. An dieser Stelle informieren Sie über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. 

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Webseite erfasst und wie diese genutzt werden

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Persönliche Daten werden von der Campusspeicher GmbH für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses, der Diensterbringung, für den technischen Service und und der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben (Vorratsdatenspeicherung) erhoben. Verkehrsdaten werden ausschließlich zur Berechnung von Entgelten (Traffic) genutzt.

Die Speicherung der IP-Adresse und Uhrzeit einer Bestellung, sowie der Kundenkommunikation dient ausschließlich zu Beweiszwecken. Die gespeicherten Daten werden nicht für die Erstellung von Benutzerprofilen genutzt.

Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Weitere personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Bestellung machen. Bei Bestellungen erfassen wir grundsätzlich folgende Bestandsdaten:

  • Name, Vorname
  • Firma (freigestellt)
  • Straße, Hausnummer
  • Postleitzahl, Ort
  • Land
  • Telefon, E-Mail
  • Bankverbindung (BIC, IBAN, Bankname, Konto-Inhaber)
  • Rechnungsadresse (falls abweichend)
  • technischer Ansprechpartner (freigestellt)

Prinzip der Datenvermeidung

Die Campusspeicher GmbH hat sich dem Prinzip der Datenvermeidung verpflichtet und erhebt, verarbeitet oder nutzt so wenig personenbezogene Daten wie möglich. Insbesondere anonymisieren oder pseudonymisieren wir personenbezogene Daten soweit dies nach dem Verwendungszweck möglich ist, wirtschaftlich vertretbar ist und keinen im Verhältnis zu dem angestrebten Schutzzweck unverhältnismäßigen Aufwand erfordert.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten, um den Vertrag durchzuführen und unsere Dienste zu erbringen, um unsere Dienste und unsere Webseiten zu verbessern und an Ihren Bedarf anzupassen, um Updates und Upgrades bereitzustellen und um Ihnen Benachrichtigungen in Bezug auf den Dienst zukommen zu lassen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogenen Daten werden niemals zu Werbe- oder Marketingzwecken an Dritte weitergeben oder anderweitig Dritten zugänglich gemacht.

Im Rahmen einer Domain-/IP-Nummer-Registrierung werden bestimmte personenbezogene Daten übermittelt. Dies umfasst in der Regel Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer, die an die entsprechenden nationalen und internationalen Registrierungsstellen weitergeleitet werden. Die an die Registrare übermittelten Daten können von Internetnutzern abgefragt und eingesehen werden. Für die Registrierung einer „.de“-Domain z.B. werden an die DENIC e G, Frankfurt derzeit Namen und Anschrift des Domaininhabers, des administrativen und technischen Ansprechpartners sowie des Zonenverwalters und darüber hinaus Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des technischen Ansprechpartners und des Zonenverwalters weitergeleitet und dort gespeichert. Name und Adresse sind unter www.denic.de in der „Whois“-Abfrage im Internet für den Kunden sowie für Dritte jederzeit einsehbar. Bei .com-, .net-, .org-Domains müssen wir darüber hinaus die Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des administrativen Ansprechpartners weiterleiten. Diese Informationen sind in den jeweiligen Whois-Datenbanken öffentlich abrufbar.

Auf Anordnung von gesetzlich zuständigen Stellen (Behörden) dürfen bzw. müssen wir als Diensteanbieter im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten des Nutzers erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Zum Durchsetzen von rechtlichen Ansprüchen der Campusspeicher GmbH im Zuge des Mahnverfahrens an die Tesch mediafinanz GmbH übermittelt, welche mit dem Einzug der fälligen Zahlungen beauftragt wird.

Dauer der Datenspeicherung

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Bestands- und Entgeltdaten werden mit der Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht, sofern gesetzliche Regelungen nicht eine längere Speicherung erfordern. Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden automatisch mit einer gewissen Zeitverzögerung gelöscht.

Website-Tracking

Auf dieser Webseite und in verschiedenen Diensten setzen wir den Webanalysedienst PIWIK ein. Näher Informationen zu PIWIK finden Sie unter https://piwik.org. Das System wird von uns selbst gehostet. PIWIK verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Dadurch gewonnene Nutzerinformationen werden gemeinsam mit der von Ihnen verwendeten IP-Adresse ausgewertet. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Auskunftserteilung

Die Campusspeicher GmbH teilt dem Nutzer auf Anfrage schriftlich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben mit, ob und welche persönlichen Daten gespeichert sind. Hierfür und für weitere Fragen zum Datenschutz steht Ihnen Campusspeicher unter folgender Adresse zur Verfügung: Campusspeicher GmbH, Datenschutzbeauftragter, Kastanienallee 32, 10435 Berlin,

Kontakt:

datenschutz@campusspeicher.de