• Webmailer
  • Hilfe
  • Kontakt

Support-Center

Was sind die verschiedenen Typen von SSL-Zertifikaten?

SSL Zertifikate
Aufrufe 1k Zuletzt bearbeitet Aktualisiert im Juli 2015

Einleitung

Campusspeicher bietet drei verschiedene Typen von SSL-Zertifikaten an, die von der bekannten Zertifizierungsstelle Comodo ausgestellt werden. Alle angebotenen Zertifikate verwenden eine Verschlüsselungsstärke von bis zu 256 Bit und werden mit dem Signaturalgorithmus SHA-256 erstellt. Unsere Zertifikate werden jeweils für 12 Monate ausgestellt und anschließend automatisch verlängert. Auf Wunsch können Zertifikat auch für einen längeren Zeitraum ausgestellt werden.

Campusspeicher BASIC Zertifikat 

Unser Einstiegszertifikat ist ein Domain-geprüftes SSL-Zertifikat. Bei der Ausstellung wird nur geprüft, ob der Antragsteller eine E-Mail an eine bestimmte Adresse innerhalb der geprüften Domain erhalten kann. Im Zertifikat selbst taucht also nicht der Name einer Organisation auf. Dadurch entfällt die notwendige Überprüfung weiterer Unterlagen (z.B. Personalausweis, Handelsregisterauszug), sodass ein günstiger Preis möglich ist. Domain-geprüftes SSL-Zertifikate sind empfehlenswert für kleine Websites, Administrationsoberflächen, oder ähnliches.

Campusspeicher PRO Zertifikat

Bei unserem Pro-Zertifikat handelt es sich um ein Kunden-geprüftes SSL-Zertifikat. Bei der Antragstellung wird von der Zertifizierungsstelle geprüft, ob es sich beim Antragsteller um die genannte Organisation handelt. Die Validierung erfordert im Regelfall ein entsprechendes Dokument (z.B. Personalausweis, Handelsregisterauszug), das mit den Angaben der Domain im Whois abgeglichen wird. Im Zertifikat kann der Name der Organisation  dann eingesehen werden. 

Hinweis:

  • Bitte achten Sie darauf, das der Inhaber der Domain (siehe Inhaberdaten der Domain im Kundencenter) dem Antragsteller entspricht. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen die Inhaberdaten zunächst aktualisiert werden.
  • Eine Ausstellung ist nur für Unternehmen möglich, die im Handelsregister eingetragen sind. Für Privatpersonen oder Einzelunternehmer ist dieser Typ nicht verfügbar!

Campusspeicher EV Zertifikat

Die höchste Vertrauensstufe bietet das EV-Zertifikat. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Kunden-geprüftes SSL-Zertifikat. Bei der Antragstellung werden die Angaben über die Organisation besonders genau geprüft. Der Ausstellungsprozess von EV SSL-Zertifikaten ist in einer strengen Richtlinie genau festgelegt. Durch den hohen Aufwand bei der Überprüfung der Daten sind diese Zertifikate teurer. Belohnt werden die Zertifikats-Inhaber durch eine grüne Adresszeile im Browser, die eine besonders hohe Vertrauenswürdigkeit ausstrahlt.

 

 

 


Haben Sie ein Problem beim Durchführen dieser Anleitung oder erhalten Sie eine Fehlermeldung? Eröffnen Sie ein Support-Ticket