Support-Center

WordPress Staging-Instanz erstellen

Schritt-für-Schritt Anleitungen Applikationen Erste Schritte
Aufrufe 41 Zuletzt bearbeitet Aktualisiert im Juni 2019

Vorbereitung

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie eine Staging-Instanz für Ihre WordPress-Webseite erstellen können.

Hintergrund:

Mit der Einrichtung einer Staging-Instanz können Sie in Ruhe an Ihrem Webauftritt arbeiten und ihn optimieren. Sie arbeiten in einer Subdomain an einer Kopie Ihrer WordPress-Instanz und kopieren sie dann, nachdem die Änderungen komplett fertig und getestet sind, direkt wieder auf Ihre eigentliche WordPress-Instanz. Gerade beim Relaunch einer Website entfallen so unnötige Tests im laufendem Betrieb und Fehlerquellen können schon vorab korrigiert werden. Sie müssen also Ihre WordPress-Instanz nicht in den Wartungsmodus versetzen - sondern bringen sie einfach mit einem Klick auf den neuesten Stand.

Schritt 1

Loggen Sie sich zuerst in Ihr Campusspeicher Kundencenter ein und navigieren zum Control Panel.

Schritt 2

Klicken Sie jetzt auf den Menüpunkt WordPress. Drücken Sie jetzt bei der WordPress-Installation, für die Sie eine Staging-Instanz erstellen wollen, auf "Klonen". Sollte Ihnen trotz Installation einer WordPress-Installation keine angezeigt werden, wählen Sie vorab bitte "Durchsuchen". Es wird nun auf Ihrem Webspace nach WordPress-Installationen gesucht.

Schritt 3

Auf der rechten Seite sehen Sie nun den Dialog zum Klonen Ihrer WordPress-Installation. Es wird eine Subdomain erstellt. Vorab wird als Name schon "staging" vorgeschlagen. Sie können diesen Namen der Subdomain aber Ihren Wünschen anpassen. Mit einem Klick auf "Starten"  wird dann das Klonen gestartet.

Schritt 4

Dateien und die Datenbank werden nun kopiert und die Konfigurationsdateien aktualisiert. Klicken Sie anschließend auf "Schließen".

Schritt 5

Im Menü WordPress werden Ihnen nun beide WordPress-Instanzen angezeigt. Sie können nun Ihre Staging-Instanz bearbeiten.

Schritt 6

Sobald Sie die WordPress-Webseite durch Ihre neu erstellte Staging-Instanz ersetzen wollen, drücken Sie bei Ihrer Staging-Instanz auf "Daten kopieren".
Achtung: Bitte beachten Sie, dass damit die Dateien in Ihrer WordPress-Webseite vollständig mit den Dateien und der Datenbank der Stanging-Instanz ersetzt werden.

Schritt 7

Wählen Sie im folgenden Dialogfenster nun die Domain oder Subdomain (Ziel) aus, in die Sie die Daten kopieren wollen und drücken anschließend auf "Starten". Automatisch ist die Erstellung eines Wiederherstellungspunktes mit ausgewählt.

Schritt 8

Es wird der Wiederherstellungspunkt erstellt, die Dateien und die Datenbank kopiert und dann der Zustand der WordPress-Instanz überprüft.

Schritt 9

Unter dem Menüpunkt WordPress sollten jetzt beide Instanzen angezeigt werden. Sie haben erfolgreich eine Staging-Instanz erzeugt und mit der ursprünglichen Webseite ersetzt. Die Staging-Instanz und auch die Staging-Subdomain können jetzt gelöscht werden oder für spätere Bearbeitungen in Ihrem Webspace verbleiben.